Hund Gaestenbuch

Gästebuch der Hundepension Isarwinkel

Hier finden Sie Gästebucheinträge meiner Kunden. Einfach durchschmökern und lesen, wie es den Hunden bei mir gefallen hat und wie die Besitzer über meine Pension denken.

Neuen Gästebucheintrag schreiben

 
 
 
 
 
 
Felder mit einem Stern * sind Pflichtfelder
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Ihr Nachname mit dem Anfangsbuchstaben abgekürzt. Ihr Gästebucheintrag ist bald sichtbar – vor der Veröffentlichung erfolgt eine manuelle Spam-Prüfung.
71 Einträge
Frau B.-F. mit Flat-Coated-Retriever-Hündin Luna, 10 Jahre aus Baierbrunn schrieb am 13. Mai 2015:
Ich war von der kleinen familiären Hundepension ganz begeistert. Die Hunde fühlen sich da wie zu Hause. Unserer Luna hat es viel Spass gemacht und sie wird wieder kommen.
Danke für die persönliche Betreuung !

Antwort:
Liebe Frau B.-F., ich hatte Luna auch richtig gerne hier. Ihre 10 Jahre merkte man der fitten Hundedame nicht an und es machte Spaß, sie fröhlich sausen zu sehen - vor allem, wenn Bäche und kleine Weiher in der Nähe waren, mutierte sie zum kleinen Wasserfloh und konnte gar nicht genug bekommen. Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch!
Familie N. mit den Golden-Damen Ronja (15J.) und Zoé (5 J.) aus Seeshaupt schrieb am 15. Januar 2015:
Nach 11 Jahren Suche nach der geeigneten Hundepension bin ich froh, dass meine liebe Nachbarin mich zu Ihnen geführt hat.

11 Jahre Suche und viele Wege rund um München, die meinen Mann und mich einfach nicht überzeugt haben.
Viel Liebe, Geduld, Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten sind hier bei den beiden gefragt.

Was wir bisher an Hundpensionen etc. alles gesehen haben, hat unseren Anforderungen einfach nicht entsprochen. Da wir unsere Hunde wirklich sehr lieben, konnte einfach das Meiste nicht gut genug sein für sie.

Anfangs war ich wie vermutlich alle Hundebesitzer immer mal skeptisch- man hat ja schließlich viel gesehen an Zwinger und Konsorten... Also: auf nach Penzberg zu Frau Feldsieper. Erstaunlicherweise war schon das Telefonat mit ihr total entspannt und locker...

Nachdem wir dann einen Kennerlern-Termin ausgemacht hatten, bin ich voller Neugier nach Penzberg gefahren.
Und mein 1. Eindruck hat sich einfach bestätigt. Eine völlig unkomplizierte Frau Feldsieper mit Meute, die einer nach dem anderen unsere beiden Hunde beschnüffelt haben.
Danach hat mir Frau Feldsieper das Haus gezeigt, alles ebenerdig und für meine 15 Jahre alte Ronja einfach perfekt.
Die Eingewöhungsphase bei meinen Beiden hat dann ungefähr noch 20 Min. gedauert, und dann war gut.

Aufgrund der anstehenden Urlaubsreise haben wir uns dann entschlossen, die Hunde kurzfristig zum Probe-Übernachten da zu lassen. Meine Sorge und die vielen Ängste waren wie immer unbegründet. Am nächsten Tag kamen mir 2 völlig entspannte Hunde entgegen... die sich für Frauchen nicht mal sooo sonderlich interessierten.

Nach unserer Urlaubsreise, in der wir mit Frau Feldsieper auch noch täglich Mails ausgetauscht hatten, war ich dann schon völlig relaxt. Meinen Hunden ging es einfach gut.....
Ich war völlig entspannt, da ich wusste, Frau Feldsieper kümmert sich perfekt um meine Hunde.

Und das BESTE:
Mit all Ihrer langjährigen Berufserfahrung, der völlig lockeren Entspanntheit und Ihrem fantastischen Blick ist Frau Feldsieper vermutlich die beste Hundesitterin auf der ganzen Welt. Zudem hat sie immer Tipps und Ratschläge auf Lager, damit es meinen beiden einfach nur noch besser geht.
Seien es (naturheilkundliche) Medikamente, Futter oder sonstige Mittelchen, die einem älteren Hund einfach helfen können und die man als Ottonormalverbraucher üblicherweise nicht kennt.

FAZIT:
Wir kommen wieder in geballter Ladung und dann hoffe ich ebenso, dass Frau Feldsieper meine Ronja und Zoe wieder aufnehmen wird.
DANKE.

Mit besten Grüßen

Fam. N.

Antwort:
Liebe Frau N., ganz herzlichen Dank für diese tolle Wertschätzung, die mich wirklich sehr freut! NATÜRLICH nehme ich Ihre beiden süßen Damen wieder bei uns auf! Sie waren so angenehme Gäste, äußerst liebenswert und verschmust - und wirklich gut erzogen! Und es war schön zu sehen, wie gut Ronja die Gaben von MSM, Chondroitin und Glucosamin für ihre alten Gelenke im Futter taten und dass Sie das nach Ihrer Rückkehr auch sofort gemerkt haben. Also, ich hoffe, die beiden Mädels sind bald wieder hier in Urlaub!
Katja O.M. mit Aussie Pinto (5J.) aus München schrieb am 4. Januar 2015:
"Mama, wann machen wir wieder Urlaub?". Diese Frage stellt mein Sohn regelmäßig und wenn mein Aussi Pinto auch sprechen könnte, bin ich mir sicher, dass auch er mich ständig nach dem kommenden Urlaub bei Frau Feldsieper fragen würde. Aber sicher doch!! Denn auch wenn jeder Hund es bei Frauchen und Herrchen gut hat, ist es so wie mit unseren Kids: sie sind froh wenn sie spielen und toben können und unter Gleichgesinnten sind. Und nicht immer bei Mama, also Frauchen, oder Papa, also Herrchen.

Bei Frau Feldsieper lebt Pinto mit einem tollen Rudel zusammen, er kann sich in Haus und Garten frei bewegen und hat einen super Schlafplatz auf einer orthopädischen Matratze in der Nähe der Chefin! Ich, Frauchen, liege auf einer stinknormalen Matratze, aber für meinen Hund, das Beste. Und er darf sogar auf die Couch!!!

Das Futter wird liebevoll und mit Sorgfalt zubereitet. Frau Feldsieper achtet sogar auf seine Figur. Letztes Mal hatte er ein "wenig Rippenmumps", laut der Chefin, und sofort hat sie nach der Kalorientabelle, ohne das Pinto hungern musste, gehandelt. Mein Mann hat sich gleich erkundigt, ob er dies auch was für ihn sei. Der Garten ist einfach klasse und er darf er rein und raus nach Lust und Laune. Natürlich kommt das ganze Rudel in den Genuss der täglichen Spaziergänge. Und wenn mich die Sehnsucht plagt, dann erhalte ich sofort einen herrlichen Bericht von Frau Feldsieper zugesandt. Ach, meinem Pintobär geht es dort einfach blendend und ich wenn ich ein Hund wäre, würde ich mich im 5-Sterne Isarwinkel Hotel pudelwohl fühlen!!! Also bis bald, liebe Frau Feldsieper!
Ganz liebe Grüße von Katja O.M. mit Pinto

Antwort:
Liebe Frau O.M.,ganz herzlichen Dank für den schönen Eintrag! Pinto ist hier auch ein sehr gern gesehener Gast, denn er ist zum einen sehr gut erzogen und kann toll auf den Gassigängen frei laufen, zum anderen macht er mit seiner fröhlichen Art immer gute Laune. Ich freue mich schon auf seinen nächsten Urlaub hier bei uns!
Mischlingshündin Anouk von Familie P. aus Bad Kohlgrub schrieb am 24. November 2014:
Liebe Frau Feldsieper,

Als ehemaligem Straßenhund auf der anderen Seite der Erdkugel habe ich endlich ein Zuhause gefunden, das eigentlich keine Wünsche offen lässt.
Allerdings muss mein Frauchen öfters auch kurzfristig verreisen und kann mich wohl nicht immer mitnehmen (knurr knurr…)
Und da ich eine entbehrungsreiche Kindheit hatte, muss natürlich schon gewährleistet sein, dass es mir jetzt an nichts mehr mangelt. So brauch ich unendlich viele Streicheleinheiten, viel Auslauf, hervorragendes Futter und auch tolle Spielkameraden.
Also musste Frauchen für mich eine Super-Hundepension finden. Und ich muss schon sagen, bei Frau Feldsieper ging es mir ganz ausgezeichnet. Alle meine Wünsche wurden umgehend erfüllt. Aber vor allem toll fand ich den großen Garten und die vielen Spielkameraden. Und wenn ich dann müde und kaputt ins kuschelige Wohnzimmer kam, hat Frau Feldsieper mich auch gerne und ausgiebig gestreichelt. Und wenn sie doch mal zu früh aufgehört hat, hab ich diesen Trick drauf mit der Schnauze unter die rechte Hand stupsen (na ja, wenn da mal eine Kaffeetasse in der Hand ist… macht ja nichts, oder????)
Also, liebe Frau Feldsieper: Ich habe mit meinem Frauchen gesprochen, dass sie sich keine Sorgen machen muss, wenn sie auch in Zukunft wieder mal verreisen muss, da es mir bei Dir (fast) so gut geht wie zuhause.
Aber jetzt bin ich müde und muss mich erstmal erholen vom vielen vielen Herumtoben in deinem Garten!
Deine Anouk
P.S.: Da fällt mir noch ein, etwas muss ich doch bemängeln: Musstest du meinem Frauchen denn unbedingt erzählen, dass ich ein klein wenig zu viel auf den Rippen habe? Denn jetzt rationiert sie doch tatsächlich mein geliebtes Futter!!!

Antwort:
Liebe Anouk,
ich habe Dich süße Maus auch richtig gern hier gehabt, denn obwohl Du eine junge, verspielte Hündin bist, hast Du unsere Oldies in Ruhe gelassen und Dir immer nur passende Spielkameraden ausgesucht. Danke dafür! Und was Dein leichtes „Rippen-Mumps“ angeht: Dadurch dass Dein Frauchen ja nun einen Teil der Mahlzeit durch Futterzelluose ersetzt, wirst Du gar nicht hungern müssen, sondern wirst eine Figur bekommen, dass Dir die Rüden auf der Straße nachpfeifen werden. Aber noch wichtiger ist, dass Du mit einer schlanken Figur einfach gesünder lebst und Dich viel leichter bewegen kannst - und außerdem lebst Du dann auch länger, und das gefällt Dir sicher! Also, schick Dein Frauchen ruhig öfter auf Reisen, Du bist hier immer willkommen. Und ich werde schon noch lernen, ordentlich am PC zu schreiben, auch wenn Du mir mit Deiner Schnauze immer wieder den Ellenbogen hochschnipst. ;o) Kaffeetrinken lass ich dann aber lieber...
Liebe Grüße von Deiner
Franziska Feldsieper mit Meute
Mr. und Mrs. P. mit Springer-Spaniel-Hündin Caro, 13 Jahre aus Miesbach schrieb am 13. Oktober 2014:
Dear Frau Feldsieper,

thank you for the superb work and info relating to Caro‘s illness „Cushing“. Caro gets her tablets usw. and is doing really well! Thanks again for your great help. Hope to see you again in the near future! Best regards, Mrs. B. P.
Familie F. mit Langhaardackel Rambo, 12 Jahre alt aus Wolfratshausen schrieb am 24. September 2014:
Liebe Frau Feldsieper,

wir haben unseren Dackel RAMBO nun schon zweimal bei Ihnen in Pflege gehabt und stellen an seinem Benehmen fest, dass es ihm offensichtlich sehr gut gegangen ist. Bisher war er immer beleidigt, wenn wir ihn abgeholt haben und hat mit uns zwei Tage nicht gesprochen. Dies ist nicht mehr der Fall, seit er bei Ihnen war und auch sein Benehmen gegenüber anderen Hunden hat sich verbessert, was für mich das Gassi-Gehen einfacher macht. Er ist ein sensibler Kerl, dem es bei Ihnen anscheinend sehr gut gefallen hat, da er ja auch alle Annehmlichkeiten (z.B. Schlafen vor dem Bett oder im viel zu großen Korb) genutzt hat. Dazu spürt er natürlich, dass Sie Hunde lieben und fühlt sich auch deshalb sehr wohl bei Ihnen.

Wir sind froh, Sie gefunden zu haben und können Ihre Hundepension nur empfehlen.

Liebe Grüße

Familie F.
Rufus S., 9 Jahre alter Mix aus München schrieb am 21. September 2014:
„Hallo Du, Frau Feldsieper,
nachdem ich drei Wochen bei Dir in Urlaub war, möchte ich mich unbedingt noch einmal melden und Dir sagen, wie toll die Zeit in Deiner Hundepension war.
Mit meinen Kumpels, die ebenfalls dort Urlaub machten, konnte ich immer wann ich wollte nach Herzenslust in dem riesigen Garten herumtoben. Abends wenn ich müde war, hatte ich die freie Wahl vor Deinem Bett zu schlafen, oder mir ein Hundebett mit Hund zum Kuscheln auszusuchen.
Auch Dein Catering hat mein Hundeherz erfreut und dies habe ich so lautstark zum Ausdruck gebracht, dass ich es dadurch geschafft habe, auch noch als einer der Ersten bedient zu werden.
Ich bin sehr froh, dass Du mich mit meinen „kleinen“ Macken akzeptiert hast. Da Frauchen sie ja auch kennt, hat sie sich bei Dir, während der Urlaubszeit auch erkundigt, wie es mir so geht. Und da Du ihr immer sofort und ganz ausführlich berichtet hast, konnte sie ganz beruhigt ihren Urlaub genießen.
Jetzt heißt es für mich auf den nächsten Sommer zu warten und zu hoffen, dass mein Frauchen wieder ganz weit weg in Urlaub will!
Danke für Alles
Dein Rufus"

Antwort:
Lieber Rufus, ich hab Dich auch sehr gern bei mir zu Gast gehabt. Okay, das Nörgeln beim Fressenmachen hätte es nicht gebraucht und eigentlich hätte ich Dir Dein Futter gerade deshalb erst als letztem kredenzen dürfen.... aber dann hätte ich bei Deiner Stimmlage und Deinem Nachdruck, mit dem Du Deine Forderungen kundgetan hast, sofort Gehörgangkrebs oder mindestens eine eitrige Mittelohrentzündung bekommen Und so habe ich die Hundetrainergrundsätze über den Haufen geschmissen und Dich als ersten bedient... Lumpenstrumpf, erpresserischer! ;o))
Familie Y. mit Labrador Bruno, 9 Jahre aus Ismaning schrieb am 19. September 2014:
Liebe Frau Feldsieper!

Wir sind alle sehr froh, dass wir auf Sie gestoßen sind. Nun haben wir kein schlechtes Gewissen mehr, wenn wir in den Urlaub fahren. Der Hund hat dann auch Urlaub!
Familie C. mit Golden-Hündin Leah, 4 Jahre aus Berg schrieb am 23. August 2014:
Auf diesem Weg möchten wir uns heute ganz besonders herzlich bei Ihnen für die fürsorgliche und super Betreuung unserer Leah bedanken! Wir haben immer ein sehr gutes Gefühl wenn sie bei Ihnen ist. Und so können wir unsere Ferien entspannt und beruhigt genießen.
Famillie G. mit Irish Terrier-Hündin Maggy, 1,5 Jahre aus München schrieb am 22. August 2014:
Unsere Irish Terrier Hündin war nun schon zum zweiten Mal in der Hundepension Isarwinkel. Obwohl Frau Feldsieper eine große Meute zu betreuen hat, kümmert sie sich liebevoll um jeden einzelnen Hund und geht auf die "Hunde-Persönlichkeiten" voll und ganz ein. Wenn wir verreisen ist unsere Maggie bei Frau Feldsieper genauso im Urlaub, wie wir es sind. Sie fühlt sich wohl und es ist sicher immer eine passende Hundefreundin da um ausgiebig herum zu tollen und zu spielen.
Es ist schön zu wissen, dass unsere Hündin bei Frau Feldsieper genauso den nötigen Familienanschluss mit Kuscheleinheiten bekommt, wie sonst zu Hause. Dass lässt uns getrost und sorgenfrei verreisen.
Vielen Dank für diese tolle Hundeunterkunft!
Auf bald,
Maggeline