Hund Gaestenbuch

Gästebuch der Hundepension Isarwinkel

Hier finden Sie Gästebucheinträge meiner Kunden. Einfach durchschmökern und lesen, wie es den Hunden bei mir gefallen hat und wie die Besitzer über meine Pension denken.

Neuen Gästebucheintrag schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Felder mit einem Stern * sind Pflichtfelder
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Ihr Nachname mit dem Anfangsbuchstaben abgekürzt. Ihr Gästebucheintrag ist bald sichtbar – vor der Veröffentlichung erfolgt eine manuelle Spam-Prüfung.
70 Einträge
Hans-Joachim & Elke Sch. mit Bobby, franz. Bulldogge aus Satow / OT Reinshagen schrieb am 16. April 2017:
Liebe Frau Feldsieper,

hiermit möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei
Ihnen für die unglaublich liebevolle und herzliche Betreuung
von unserem Bobby bedanken. Nachdem wir unzählige Hundepensionen
hier in unserem Umfeld besichtigt haben und keine Einzige für uns in
Frage kam, sind wir durch Zufall per Internet auf Ihre Pension gestoßen.
(Was für ein Glücksfall)

Unser Bobby wurde von Ihnen aufgenommen als wäre er ihr eigener Hund. Das allergrößte waren für uns die Videofilme und Bilder, die wir über Whatsapp laufend bekommen haben. Das war ja wie bei uns Zuhause, auf dem Sofa und nachts im Bett. (Mehr geht nicht)

Also wenn wir dürfen, kommen wir immer,immer gerne wieder.
LG Hans-Joachim & Elke Schnabel
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie Sch., ganz herzlichen Dank für den schönen Eintrag, der mich wirklich sehr freut! Die Zeit mit Bobby war aber auch wirklich richtig lustig und ich würde mich sehr freuen, wenn Bobby, das Nordlicht, bald mal wieder hier Urlaub machen kann.

Liebe Grüße an Sie und einen dicken Knuddler an das Bobbele,

Franziska Feldsieper und Ostermeute
Iris und Toni P. mit Neufundländer Teddy, 3 Jahre aus München schrieb am 5. März 2017:
Liebe Frau Feldsieper,
wir sind mehr als dankbar, dass wir Sie gefunden haben!
Obwohl Sie sonst keine so großen Hunde aufnehmen, haben Sie unseren Neufundländer Teddy ins Herz geschlossen und ihm eine traumhafte Woche ermöglicht. Er durfte Teil Ihres Rudels werden und kein Raum oder Sofa blieb ihm verschlossen. Dank der täglichen witzigen Videos oder Bildern konnten wir an seinem Glück teilhaben.
Es war spürbar, wie herzlich und liebevoll Sie mit jedem einzelnen Tier umgehen.
Wir freuen uns, dass unser Teddy ab jetzt bei jedem Urlaub in den allerbesten Händen ist.
Herzlichen Dank nochmal, dass Sie unserem großen Bären das Vertrauen geschenkt haben!
Liebe Grüße von Iris und Toni P.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie P., herzlichen Dank für den schönen Eintrag! Die Zeit mit Teddy war wirklich absolut super. So ein netter, sanfter, gut erzogener und absolut friedlicher Hunde-Riese, einfach unglaublich angenehm. Ich freu mich sehr, dass er dieses Jahr sogar noch ein paarmal hier sein darf. Und die Whatsapp-Infos über Ihren Teddy-man zu machen hat ganz viel Freude gemacht, weil es immer wieder schön zu sehen war, wie super er folgt und was für einen Spaß wir mit ihm hatten.
Maike B. und Django aus Seefeld und München schrieb am 6. Februar 2017:
Wer gibt schon gerne seinen Hund in fremde Hände? Dank Frau Feldsieper kann ich nun sagen: Wir schon! Aber natürlich nur in Ihre:-).
Für unseren Django (ein klassisches Einzel-Hunde-Kind) war dies der erste Aufenthalt in einer Hundepension. Da hat man zunächst schon so allerlei bedenken.
Doch bereits am ersten Abend wurden wir mit Bildern und Videos von unserem Kleinen versorgt und konnten beruhigt schlafen. Dank neuem "Schmarrn-Phone" (Ihren Humor mochte ich gleich).
Nach 3 Tagen dann der Wow-Effekt! Wir holen einen völlig entspannten Hund ab, der wirkt, als wäre er in der Kur gewesen.
Ich freue mich schon darauf, daß Django demnächst 3 Wochen bei Ihnen verbringen darf. Denn, und auch das war offensichtlich, hat sich unser Kleiner nach seinem Aufenthalt bei Ihnen, bei uns dann ein wenig gelangweilt. Tja, die Mischung macht's eben. Und da bieten Sie unseren geliebten Vierbeinern wirklich alles.
Großartig, daß es Sie gibt!!!
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Hallo!

Tausend Dank für diesen schönen Gästebucheintrag! Es war total nett, Django hier zu haben und auch interessant zu sehen, wie er sich aklimatisierte. Er fand unseren Suerte und auch den Neufi zuerst gruselig, weil sie groß sind, aber dann merkte er ganz schnell, dass große Hunde überhaupt nicht schlimm sind. Und wie Sie mir vorhin am Telefon sagten ist er mit anderen großen Hunden jetzt ja auch ganz entspannt. Das kann ich oft beobachten und es freut mich immer sehr, denn es ist immer schön, wenn ein Hund positive Erfahrungen machen darf.

Und natürlich werde ich Sie auch im März mit "Schmarrn-Phone"-Bildern versorgen! Ist schon eine coole Sache, so ein Dingens und ich ärger mich schon, dass ich es mir nicht schon lange zugelegt habe. Lieben Gruß an Sie und einen dicken Knuddler an den "Django-man"
Linda B. mit Carlos, French-Bull-Mops ,3 Jahre, aus München aus München schrieb am 19. Januar 2017:
Unser Carlos war nun schon das 2.Mal in der Pension Isarwinkel und ich würde ihm keiner anderen Pension überlassen. Frau Feldsieper hat sich rührend um unseren Kleinen gekümmert, ihm fehlte es an nichts und er wirkte tatsächlich eher traurig als wir ihn wieder abholten. Ich kann die Pension Isarwinkel nur weiterempfehlen. Wer einen sorgenfreien Urlaub ohne seinen Vierbeiner verbringen möchte, ist hier genau richtig. Die Hunde wohnen mit im Haus, es gibt keinen Bereich der tabu ist, es entsteht eine absolut heimelige Atmosphäre für die Schätze. Schon das erste Gespräch mit Fr. Feldsieper (telefonisch) war sehr positiv und nahm uns schon etwas das schlechte Gewissen. Beim 1. Treffen war dann klar, dass unser Kleiner hier super aufgehoben sein wird.. Der Ablauf verlief auch komplett reibungslos, uns wurde auch angeboten, dass wir uns telefonisch jederzeit melden können, um uns über das Wohl von Carlos zu erkundigen. Wir hatte ein rundum positives Gefühl und werden unseren Süßen sicherlich noch einige weitere Male hier unterbringen um mit beruhigtem Gewissen verreisen zu können.
Vielen Dank liebe Frau Feldsieper für Alles....
Liebe Grüße aus München
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Frau B.,

die Zeit mit Carlito war so super und lustig. Er ist echt ein Herzchen! Okay, an der Leine ist eher anfangs eher ein Husky, aber mit ein wenig Übung geht das dann auch. Er ist toll verträglich mit allen Hunden, immer gut drauf und einfach ein sehr, sehr angenehmer Gast. Man glaubt ja gar nicht, wie schnell so ein French-Möppel im Garten werden kann... Ich freu mich schon, wenn er hier wieder gute Laune machen darf!
Netti mit Emmi, Griechenlandmix, 1 3/4 Jahre, aus NRW schrieb am 18. Januar 2017:
Jetzt habe ich meinen fünften Hund, und habe mich das erstemal gewagt, unser Hundekind in fremde Hände zu geben. Schon nach dem ersten Kontakt am Telefon hatte ich ein gutes Gefühl. Nach der Probenacht war ich volkommen überzeugt, dass Emma bei Frau Feldsieper in guter Gesellschaft ist. Mir tat es fast leid, sie aus diesem Paradies wieder abzuholen. Auch zu Hause konnte ich feststellen, dass unser Emmchen der Urlaub in Penzberg nicht geschadet hat. Wir haben sie schon für den nächsten Urlaub angemeldet, und dürfen sie auch wieder abgeben, obwohl Emma einiges angestellt hat. Danke für die tolle Betreuung. Ich kann Sie nur weiterempfehlen.
Vielen Dank für die sorglose Zeit im Urlaub. Bis ganz bald.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie H., ich freu mich auch schon auf Emmi. Und diesmal werde ich ihr nochmal eindringlich erklären, dass an Jacken an der Garderobe hochhüpfen kein Sport, sondern doof ist... Aber wir werden wieder viel Freude an ihr haben, wenn sie wie eine Rakete durch den Schnee im Garten rast! Sie ist wirklich eine drollige Mucke!
Ulrike B. mit Smilla (7) und Sniff (13) aus Deisenhofen schrieb am 16. Januar 2017:
Sniff, 13, und Smilla,7, unsere Windhundmischlinge aus einem australischen Tierheim, haben schon viel erlebt in ihrem Hundeleben. Aber daran, dass (ganz manchmal) ihre Familie ohne sie verreist, werden sie sich nie gewöhnen!
Dieses Mal aber waren sie sich ungewöhnlich einig, dass die zwei Wochen bei Feldsiepers durchaus keine öde Warterei mit Hundesitter waren, sondern laut Sniff so 'prima', dass er ganz gern noch etwas geblieben wäre. Na gut, Sniff bleibt da, wo es coole Hundedamen und lecker Hundefutter gibt...
Smilla aber ist ausgesprochen kapriziös, was ihre Umgebung betrifft und vor allen Dingen, wer sich mit ihr beschäftigen darf. Daheim bestimmt sie für alle, vor allem aber für unsere zahlreichen Pflegehunde, was alles ein Fettnäpfchen ist und was passiert, wenn man da hineintappt.......Selbst Smillas Urteil über die Hundepension Isarwinkel fiel durchaus gewogen aus, und das gab es praktisch noch nie. Sie hat bereits erwogen, wiederzukommen - selbstredend nur, wenn es sein muss - aber immerhin...!
Weiterempfehlen werden wir diesen Platz nicht: da könnten zu viele kommen.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Soso, nicht weiterempfehlen... na, das merk ich mir ;o)) Aber Frl. Smilla und der Sniffer kommen natürlich immer wieder und ich freu mich schon drauf. Die beiden sind sehr besonders und echte Unikate, mit Prädikat.
Familie M. aus Königsdorf mit Beagle Molly, 13 Jahre aus Königsdorf schrieb am 9. Januar 2017:
Liebe Frau Feldsieper,

Wie Sie mittlerweile ja wissen ist Molly nicht unbedingt der pflegeleichteste Hund auf dieser Welt. Mit ihrer Epilepsie und der dazugehörigen Medikamentengabe zweimal am Tag waren wir bisher immer zögerlich, Molly in eine Pension zu geben. Bei ihnen fühlt sich allerdings nicht nur Molly so wohl, das sie vermutlich jedes mal gerne länger bleiben würde, sondern auch wir sind beruhigt, wenn wir sie mal nicht mitnehmen können, da wir sie in fachkundigen und sicheren Händen wissen. Vielen Dank dafür, das sie Molly immer so unkompliziert bei ihnen aufnehmen und sich so gut um sie kümmern. Wir sind ihnen wirklich dankbar und Molly freut sich schon auf ihren nächsten "Urlaub" bei ihnen.
Liebe Grüße, Familie M.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie M.,
herzlichen Dank für diesen schönen Gästebucheintrag! Ich hab Molly auch immer sehr gern hier, denn sie ist nicht nur eine wirklich liebe Hündin, sondern lehrt mich immer wieder, Ordnung in Sachen Lebensmitteln zu halten, weil sie sonst beaglemäßig als Food-Kleptomanin unterwegs ist. ;o) Ich freu mich schon auf ihren nächsten Besuch!
Daniela B. mit Cavalier-King-Charles-Hündin "Fünferl", 2 Jahre aus München schrieb am 26. Dezember 2016:
Hallo Frau Feldsieper,

Mit total schlechtem Gewissen brachte ich im Sommer meine Cavalier King Charles Hündin "Fünferl" zu ihnen, da wir für 3 Wochen nach Cuba in den Urlaub flogen. Nach vielen teuren Anrufen musste ich feststellen das sich mein Fünferl bei ihnen total wohl fühlte und auch im Umgang mit anderen Hunden viel sicherer wurde. Sie durfte bei ihnen sogar unter ihrer Decke schlafen, was ihr sicher sehr gut gefiel, da sie das zu Hause nicht darf. Wir werden unser Fünferl immer wieder zu ihnen bringen aber diesmal ohne schlechtes Gewissen. Vielen Dank dafür. Fam. Ballester
Helga B. aus Groß-Rohrheim schrieb am 11. November 2016:
So eine schöne Homepage! ich bin begeistert!
Anita H. aus Gelting mit Mix Quirin schrieb am 14. Juni 2016:
Das 1. Mal für mein Riesenbaby...weit weg von Daheim und ganz allein ...eine typische Mama, deren Kind jetzt zu alt zum "beglucken " ist und sich deshalb einen Hund zulegt!

Gott sei Dank gibt's die Frau Feldsieper. Schon der Kennnlerntermin war Balsam für mein schlechtes Gewissen, ein Lebewesen für das ich die Verantwortung übernommen habe, wegzugeben. Sie wusste auch sofort welcher "Hundekumpel"
sich mit dem Quirin zusammen tun wird (ein Dankeschön an die Besitzer).

Nach diesen "Zwangsferien" holte ich einen absolut zufriedenen und ausgeglichenen Hundeteenager wieder nach Hause.
Tausend Dank für diese tolle Erfahrung!

ANITA H.