Hund Gaestenbuch

Gästebuch der Hundepension Isarwinkel

Hier finden Sie Gästebucheinträge meiner Kunden. Einfach durchschmökern und lesen, wie es den Hunden bei mir gefallen hat und wie die Besitzer über meine Pension denken.

Neuen Gästebucheintrag schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Felder mit einem Stern * sind Pflichtfelder
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Ihr Nachname mit dem Anfangsbuchstaben abgekürzt. Ihr Gästebucheintrag ist bald sichtbar – vor der Veröffentlichung erfolgt eine manuelle Spam-Prüfung.
70 Einträge
Kathrin L. aus Waakirchen schrieb am 22. September 2018:
Ganz ganz große Klasse! Wir hatten unseren Hund noch nie in einer Hundepension, da ich schon so viel schlechtes von vielen Bekannten gehört hatte. Jetzt musste es aber sein und ich war sehr froh jemanden gefunden zu haben der so viel Herz für Hunde hat. Kein Zwinger und tägliche Spaziergänge - das gibt es nicht oft in Tierpensionen! Ich bin sehr sehr froh dass ich unseren Hund jederzeit wieder mit gutem Gewissen betreuen lassen kann
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Hallo!

Wir hatten auch richtig viel Spaß, der Herr Keks und ich. Und natürlich auch die anderen Hunde, denn er kommt ja wirklich super mit jedem aus, ist immer gut drauf und folgt bombig. Und so freue ich mich auf hoffentlich noch viele "Krümelkeks"-Urlaube hier mit ihm!
Susanne B. mit Labrador-Hündin Lucy aus Tutzing schrieb am 7. September 2018:
Liebe Frau Feldsieper,,

nachdem wir ganz kurzfristig unseren Urlaub geplant haben - das erste Mal ohne Hund seit vielen Jahren - machte ich mich schweren Herzens auf die Suche nach einer Unterkunft für unsere 12-jährige Labrador-Dame Lucy. Da sie sehr auf uns fixiert ist und sehr selten von uns getrennt, fiel mir das nicht leicht. Schließlich wurde ich im Internet mit der Pension "Isarwinkel" fündig. Nach dem Probetrag war schnell klar - hier ist unser Vierbeiner bestens aufgehoben und fühlt sich wohl. So konnten wir entspannt in den Urlaub starten. Zu wissen, dass es auch für unseren Hund ein Urlaub war, machte das ganze viel angenehmer.

Und wir wurden nicht enttäuscht: Frau Feldsieper schickte uns täglich tolle Videos von den Spaziergängen mit den Hunden, und es war deutlich zu sehen, wie wohl sich Lucy fühlte.

Auf diesem Weg noch mal herzlichen Dank für die liebevolle Rundum-Betreuung für unsere Lucy. Wir kommen bestimmt wieder zu Ihnen.
Liebe Grüße
Susanne B. mit Lucy
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie B.,

Danke für die lieben Worte. Es war eine schöne Zeit mit der Lucy-Mucke und wir sind bestens miteinander ausgekommen. Sie lief wunderbar frei im Wald, folgte, hatte Spaß mit den anderen Hunden und wir freuen uns schon , wenn sie mal wieder bei uns Urlaub machen darf.

Liebe Grüße an Sie und einen dicken Knutscher an die Lucy (bitte nicht andersherum...;o)))

Franziska Feldsieper
Anja D. aus Bad Tölz schrieb am 18. August 2018:
Unsere Maja (6 Monate) hat sich super wohl gefühlt und auf Ihr Handycap wurde sehr gut eingegangen. Vielen Dank für die sehr gute Betreuung und die Fotos während ihres Aufenthalts.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie D.!

Es war eine schöne und interessante Zeit mit Maja. Es ist schon erstaunlich, wie gut sie mit ihrem Handycap zurecht kommt. Und wenn sie erst ihre Orthese für das Bein bekommt, dann wird sie noch mehr fetzen wie ein Wirbelwind. Sie ist eine wirklich liebenswerte, kleine und lebenslustige Hundedame, die sich vom Schicksal nicht unterkriegen lässt!

Lieben Gruß

Franziska Feldsieper
Antje P.-H., mit Labradorhündin Coco, 9 Jahre aus München schrieb am 27. Juli 2018:
Endlich sind wir fündig geworden in der Hundepension Isarwinkel! Eine Hundepension der anderen Art, in der es wirklich um das Wohl der Hunde geht und das mit viel Liebe und Herz! Unsere Coco war bereits zum zweiten Mal bei Frau Feldsieper und kam jedesmal entspannt und fröhlich zurück. Das hatten wir schon anders erlebt! Coco, die sehr auf uns fixiert ist, war bei anderen Unterkünften nach Ihrem Aufenthalt tagelang verstört und verändert. Aber hier in der Hundepension Isarwinkel ist ja auch alles anders: Keine Zwingerhaltung, ein natürliches Zusammenleben im Rudel und gemeinsam mit Frau Feldsieper im Haus mit großem Garten. Jeden Tag wird zusätzlich noch in der schönsten Umgebung eine Gassi Runde gedreht. Das ist Urlaub für den Hund und natürlich auch für seinen Besitzer, der sich während seiner Abwesenheit keine Sorgen um seinen Liebling machen muss. Geholfen haben uns auch die schönen Videos, die wir täglich von Frau Feldsieper erhalten haben. Wir möchten Frau Feldsieper für die liebevolle Betreuung und Fürsorge danken und freuen uns, dass wir eine solche Unterkunft für Coco gefunden haben.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Hallo!

So viele liebe Worte und so eine wunderbare Wertschätzung, tausend Dank! Es war aber auch eine tolle Zeit mit der Cocoline und wir haben das Zusammensein sehr genossen! Hoffentlich kommt sie bald mal wieder! Wir würden uns sehr freuen!

Ganz liebe Grüße an Sie und einen dicken Knuddler an Coco!

Franziska Feldsieper
Familie P. mit Kleiner Münsterländerin Bora, 13 Jahre aus München schrieb am 4. Juli 2018:
Unsere Münsterländerin Bora hat sich schnell eingelebt und kam nach den 10-tägigien Aufenthalt gesund, fröhlich und munter wieder zu uns zurück. Großes Lob und Dank an Frau Feldsieper und die tollen Nachrichten, die wir während Boras Abwesenheit immer regelmäßig erhielten.
Ich kann diese Pension wirklich weiterempfehlen und würde Bora jederzeit wieder zu Frau Feldsieper bringen.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie P.,

Danke für den netten Eintrag und die Wertschätzung. Bora war aber auch wirklich zauberhaft, eine nette alte Hundedame. Und das Video, dass Sie mir von Ihrer Tochter mit der Nachricht an ihre "Bubu" geschickt haben, war ganz entzückend. Das hat so schön gezeigt, wie sehr Bora von ihren Menschen geliebt wird.
Christopher F. mit Labradoodle Chilli, 1 Jahr aus München schrieb am 5. Juni 2018:
Wir haben unsere Hündin (1 Jahr) zum ersten Mal für einen längeren Zeitraum (12 Tage) in fremde Hände gegeben. Wir hatten schon vorher ein gutes Gefühl und die täglichen WhatsApp Videobotschaften haben uns im Verlaufe unseres Urlaubes darin bestärkt. Unsere Chilli scheint sich sehr wohl gefühlt zu haben und kam sehr entspannt wieder zu uns zurück. Das familiäre Umfeld bei Frau Feldsieper sorgt offensichtlich für eine "Wohlfühlatmosphäre", die die Hunde das "Daheim" nicht vermissen lässt.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie F.,

es war auch eine richtig nette Zeit mit Chilli. Eigentlich nehme ich ja nicht so junge Hunde, weil die meisten für die Oldies, auf die wir ja spezialisiert sind, zu tempermentvoll sind. Aber Chili ist für ihre 11 Monate erstaunlich relaxed und konnte auch gut damit umgehen, wenn eben mal niemand mit ihr spielen wollte. Ich freu mich schon, wenn sie das nächste Mal wieder bei uns zu Gast sein wird.

Liebe Grüße,

Franziska Feldsieper
Toni & Gertrud H. aus Weilheim schrieb am 15. Mai 2018:
Unsere 13-Jahre alte Australian Shepherd Hündin "Cookie" war für 6 Tage bei Frau Feldsieper und wir haben heute einen total entspannten Hund entgegen genommen. Wir freuten uns in dieser Zeit über die täglichen Bilder und Kurzvideos von Cookie. Wir sind froh, eine so kompetente und liebevolle Betreuung gefunden zu haben und Cookie freut sich schon auf den nächsten Aufenthalt.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie H.,

es hat mit Cookie auch total Spaß gemacht und ihr Alter merkte man ihr kaum an. Sie war knuffig, schmusig, hat gut gefolgt und gerne gefuttert - ein Traum! Ich freu mich schon, wenn sie bald mal wieder da ist.
Brigitte Stapf aus Gauting schrieb am 2. Mai 2018:
Brigitte Stapf mit Retriever-Schäferhund Mix Asti.
Vor einigen Wochen war unser Hund bei Frau Feldsieper untergebracht und ich möchte mich den Kommentaren, die sie in den höchsten Tönen loben, einfach nur anschließen.
Wir bekamen sowohl nach dem Besuchstag, als auch nach unserem ein-wöchigen Urlaub einen zufriedenen, fröhlichen, tiefenentspannten Hund wieder. Sie hat es sogar hingekriegt, dass er, der bis dahin seinen männlichen Artgenossen häufig kritisch und manchmal auch grantig entgegentrat jetzt komplett sozial und offen auftritt, egal welcher Hund uns begegnet. Endlich wieder ein angstfreies, entspanntes Gassigehen! Vielen Dank Frau Feldsieper, wie haben Sie das nur geschafft.
Sie machte sich wirklich solche Sorgen und Gedanken wegen der täglichen Mäkelei vor dem Fressnapf, hat alles mögliche versucht, um ihn zur Nahrungsaufnahme zu bewegen.
Erst als ich ihr schrieb, dass das bei ihm an der Tagesordnung ist und sie die Hundeaugen, die sein nahes Ableben ankündigen, nicht beachten darf, er dann frisst, wenn man ihn ignoriert, war sie beruhigt.
Alles in allem kann ich mir eine liebevollere Betreuung meines Hundes nicht vorstellen und ich hoffe sehr, dass wir wiederkommen dürfen. Wir haben eine Bleibe für unseren Asti gefunden, wo auch wir beruhigt in den Urlaub fahren können, weil wir wissen, auch er macht jetzt Urlaub und fühlt sich sauwohl.
Danke Frau Feldsieper!!
Ihre Brigitte Stapfte mit Asti
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Frau S.,

oh mei, da bin ich echt sprachlos über so einen schönen Gästebucheintrag. Tausend Dank! Es war eine schöne Zeit mit Asti, bis auf die "Futtersorgen", die Sie mir dann ja aber wirklich nehmen konnten. Schön zu lesen, dass sich Astis Umgang mit anderen Hunden so sehr entspannt hat. Diese Erfahrung habe ich schon oft machen dürfen. Zuerst sind die Hunde noch skeptisch, aber dann merken sie, dass ihnen wirklich nichts passiert, denn ich suche mir meine Gäste ja sorgfältig aus.

Ich hoffe, Asti kommt bald mal wieder zu Besuch!

Ganz liebe Grüße

Franziska Feldsieper
Christian K., Marina V. J. mit French Bully Mona, 2 Jahre aus München schrieb am 3. März 2018:
Wir haben unsere kleine französische Bulldogge Mona erst vor 3 Monaten aus dem Tierschutz adoptiert und mussten sie leider wegen einem bereits gebuchten Urlaub knapp eine Woche "irgendwo unterbringen".
Aber als Hundepension können wir uns dafür keinen besseren Ort als bei Frau Feldsieper vorstellen! Uns war wichtig, dass Mona so frei wie möglich untergebracht ist und nicht in Zwingern o.ä. gehalten wird, da sie das ihr bisheriges Leben schon genug hatte. Zusätzlich hat uns die jahrzehnte lange Erfahrung von Frau Feldsieper überzeugt, so dass wir Mona guten Gewissens abgegeben haben. Sie hat sich offentsichtlich super wohl gefühlt und den großen Garten vor der Tür bei diesen eisigen Februar Temperaturen sehr zu schätzen gelernt 🙂 Täglich von Frau Feldsieper per WhatsApp auf dem laufenden zu bleiben, hat uns die Trennung von unserer kleinen Maus auch erleichtert. Man merkt, dass Frau Feldsieper "mit Leib und Seele" für die Hunde da ist. Wir kommen sicher wieder auf dieses Hundeparadies zurück und können diesen wunderbaren Ort nur weiter empfehlen!
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe "Mona-Menschen",

es hat sehr viel Spaß mit der süßen Knutschkugel gemacht! Und ich bin froh, dass es für Sie okay war, dass sich Mona aussuchen durfte, ob sie bei den eisigen Temperaturen Gassi gehen möchte oder nicht. Denn auch mit dickem Mantel war es für sie an den Beinen wohl so knackig kalt, dass sie es vorgezogen hat, sich im Garten die Beine zu vertreten und dann wieder mit Begeisterung ins warme Haus zu flitzen und sich mit einem zufriedenen Grinsen vor die Heizung zu schmeißen. :o)

Sie ist eine absolut nette und verträgliche Mucke und ich freue mich schon, wenn sie dann beim nächsten Mal mit Gassi gehen kann, weil ihr das Wetter taugt.

Herzliche Grüße

Franziska Feldsieper und die Meute, die sich über die Plusgrade, die wir draußen nun endlich wieder haben, riesig freut!
Alice H. aus Muenchen und Mischling Finn, 9 Jahre schrieb am 15. Januar 2018:
Unser kleiner Jack-Russell-Mischling war schon zweimal zu Besuch und wir haben ihn immer total entspannt abgeholt. Unser Kleiner ist zwar nicht gerne getrennt von uns aber bei Frau Feldsieper war er in besten Händen, so dass wir beruhigt ein paar Tage verreisen konnten. Frau Feldsieper ist so entgegenkommend, hilfsbereit und unkompliziert und vor allem kompetent im Umgang mit den Hunden, da kommt kein Zweifel auf, dass wir unseren Liebling nur hier abgeben werden.....da hat er Spass und lernt auch noch was 😉
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie H.

herzlichen Dank für diesen lieben Eintrag! Finn ist auch wirklich ein sehr angenehmer Gast und mit seinen neun Jahren auch noch richtig fidel. Nun ist er ja bald wieder bei uns und wir freuen uns schon sehr auf ihn!