Hunde aller Art

Wen nehmen wir auf?

Uns sind alle freundlichen Hunde willkommen. Unser Schwerpunkt liegt auf der liebevollen, erfahrenen und kompetenten Betreuung älterer und alter Hunde, aber selbstverständlich freuen wir uns ebenfalls über jüngere Gäste!

Auch gesundheitlich eingeschränkte Hunde (Epilepsie, Cushing, Addison, Taubheit, Probleme mit dem Bewegungsapparat), die eine spezielle und absolut zuverlässige Versorgung brauchen, finden bei uns Kompetenz, Liebe und Fürsorge.

Rufen Sie uns doch einfach an, dann können wir schon vorab klären, ob Ihr Hund bei uns am richtigen Platz ist. Telefon +49 8856 – 9 109 183 oder mobil +49 175 – 4 664 448. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Für alle Hunde, egal ob jung oder alt, gilt:

Sie müssen absolut sozialverträglich mit Artgenossen und Menschen sein. Und sie müssen kastriert sein. Anfangs haben wir auch unkastrierte Rüden aufgenommen, aber nachdem bis auf einen alle Unkastrierten immer wieder im Haus an Möbel und Türen markiert haben, nehmen wir ab sofort nur noch entweder „hormon-gechipte“ oder kastrierte Rüden auf. So leid es uns tut, aber es geht nicht anders, denn wenn einer erstmal anfängt, dann lassen sich sogar die kastrierten Rüden hinreißen, mal eben ihre Visitenkarte ins Haus zu kleben. Und da es hier ja auch unser Zuhause ist, ist die Markiererei sehr unangenehm.

Und nachdem eine unkastrierte Hündin hier läufig wurde, obwohl es bei ihr gar nicht an der Zeit war, nehmen wir auch nur noch kastrierte Hündinnen auf.

Um sicherzustellen, dass Ihr Hund stressfrei bei uns Urlaub machen kann, ist ein Kennenlernen vor dem ersten Aufenthalt Bedingung. Durch einen zeitnah danach anberaumten 24-Stunden-Aufenthalt können wir dann sehen, ob auch wirklich alles passt.

Warum ist ein Probetag so wichtig?

  • Der Hund lernt, dass er wieder abgeholt wird. Das gibt ihm Sicherheit und Vertrauen.
  • Wir sehen, ob der Hund zu unseren Hunden und Gästen passt und es ein stressfreier Aufenthalt werden wird.
  • Sie wissen danach, ob wir wirklich die richtigen für Ihren Hund sind.

Selbstverständlich muss Ihr Hund parasitenfrei, ausreichend geimpft,  ausreichend haftpflichtversichert (bitte den Text etwas weiter unten sorgfältig lesen!) und frei von ansteckenden Krankheiten sein. Wir bestehen aber nicht auf einer jährlichen Impfung, da das für die Gesundheit der Hunde sehr belastend sein kann. Auch Spot-ons gegen Parasiten lehnen wir ab, da sie heftige Nebenwirkungen haben können und es gesunde Methoden gibt, Lästlinge fernzuhalten.

Wichtige Info zur Hundehalte-Haftpflichtversicherung: In den meisten Versicherungsverträgen steht, dass der Hund auch bei der Betreuung durch “Dritte” versichert ist. Das bezieht sich aber nur auf Dritte, die das kostenlos machen, also Freunde, Verwandte, Nachbarn etc.

Sobald der vermeintlich gut versicherte Hund aber in einer Hundepension einen Schaden anrichtet, haften die allermeisten Versicherungsgesellschaften nicht mehr. Daher müssen Hunde, die bei mir zu Gast sind, auf alle Fälle eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung haben, die auch Schäden übernimmt, die der Hund an meiner Person, meinem Eigentum bzw. den von mir gemieteten Räumen (Türen zerkratzen etc.) sowie an meinen Hunden verursacht.  Bitte schauen Sie unbedingt in Ihren Versicherungsunterlagen nach, wie das bei Ihnen geregelt ist und erweitern Sie Ihren Versicherungsschutz gegebenenfalls. Eine wirklich empfehlenswerte, umfassende und mit einem Jahresbeitrag von rund 78 Euro (Basistarif, reicht in den allermeisten Fällen vollkommen) auch erschwingliche Versicherung ist die von der Uelzener Versicherungsgesellschaft. https://www.uelzener.de/hunde/versicherung/hundehalter-haftpflicht.html

Für Kennenlern-Termine oder Urlaubsplatz-Reservierungen erreichen Sie mich auf dem Festnetz unter 08856 – 910 91 83, per Mail unter info@hundepension-isarwinkel.de oder mobil 0175 – 466 44 48. Sie können uns auch gerne über das Kontaktformular schreiben.