Hundepension für Hundesenioren

Hundesenioren

Ob jung, ob alt – das macht für uns keinen Unterschied! Gerne begrüßen wir in der Hundepension Isarwinkel auch Ihren Hundesenior. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Aufenthalt und zur Pflege Ihres Seniors.

Ein behutsames Zuhause für Ihren Hundesenior

Eins ist natürlich klar: Der beste Platz für einen alten Hund ist daheim, im vertrauten Umfeld, bei seinen Menschen. Ein „Umtopfen“ auf Zeit ist für einen Senior immer aufregend, so liebevoll und kompetent die Betreuung durch uns auch ist. Aber manchmal ist es nicht zu ändern: der Senior kann nicht mit und dann ist es gut, wenn er in eine Pension wie unsere kommen kann: kompetent, fürsorglich und behutsam betreut, mit vielen Streicheleinheiten, passendem Futter und an die körperliche Konstitution angepasste Gassi- oder eben Bummelrunden.

Besondere Hunde – besondere Pflege

Wir sind keine „Dauer-Action- und Tobe-Pension“, sondern bei uns geht es fröhlich, aber entspannt zu. Wir haben selber seit vielen Jahren mehrere alte und behinderte Hunde (blind, taub, gehbehindert), die glücklich, aber eben eingeschränkt durchs Leben tapsen. Entsprechend groß ist unsere Erfahrung mit Hundesenioren und „Handicapis“ und ihren besonderen Bedürfnissen im Alltag. So ist es für uns ganz normal, wenn ein Hund z.B. keine Treppen laufen kann oder mag, sondern die Rampe von der Terrasse auf den Rasen benützt. Wenn er öfter Medikamente braucht, besonderes Fressen, häufiger kleine Portionen Futter, wenn er bestimmte physiotherapeutische Übungen machen oder im Haus eine Windel tragen muss, dann ist das ebenfalls bei uns kein Problem. Viele unserer Hundebetten sind speziell für ältere oder eingeschränkte Hunde gemacht, von der Firma „Doggybed“, aus hochwertigem Viskoschaum und pflegeleichtem Kunstlederbezug zum angenehmen, gelenkschonenden, allergiefreien Schlafen und Dösen. Kuschelige Decken runden das gemütliche Liegen ab.

Auch brauchen ältere Hunde keinen großen Trubel mehr, der sie stresst. Und so achten wir genau darauf, dass die jüngeren Hunde bei uns nicht „überdrehen“ und sich sowie die älteren Hunde stressen, sondern immer wieder „runterfahren“ und entspannen können. Für manche Hunde oftmals eine ungewohnte Übung, die aber schnell sehr gern akzeptiert wird. Unser Zuhause ist groß genug, dass sich die Hunde auf ruhige Liegeplätze zurückziehen können, wenn ihnen danach ist. Denn Ruhe und Entspannung sind bei Hundesenioren noch wichtiger als bei Jungspunden.felix-und-taco-liegen-nebeneinander

Ihr Hund braucht Medikamente?

Kein Problem, auch wenn es immer zur selben Zeit sein muss oder z.B. im Zeitabstand zu den Fütterungen. Ich stelle mir dafür im Handy den Erinnerungsalarm ein, damit gewährleistet ist, dass Ihr Hund seine Medikation so bekommt, dass sie optimal wirkt.

Ein angenehmer Aufenthalt in der Hundepension Isarwinkel bei München

Damit dem alten Hund die Eingewöhnung bei uns leichter fällt, ist es sinnvoll, dass der Senior ein oder zwei Tage zur Probe bei uns zu Gast ist, bevor er dann länger bleibt. So bekommt er das Vertrauen, dass er auch wieder abgeholt wird und er kennt die Räumlichkeiten und unsere Hundetruppe dann schon besser, wenn er für den eigentlichen Urlaubsaufenthalt bei uns ankommt. Wie bei alten Menschen auch tun sich Hundeoldies eben doch schwerer, mit neuen, ungewohnten Situationen klar zu kommen und darauf sollte Rücksicht genommen werden.

Für Kennenlern-Termine oder Urlaubsplatz-Reservierungen erreichen Sie uns auf dem Festnetz unter 08856 – 910 91 83, per Mail unter info@hundepension-isarwinkel.de oder mobil 0175 – 466 44 48. Schreiben Sie uns auch gerne über das Kontaktformular.