Hund Gaestenbuch

Gästebuch der Hundepension Isarwinkel

Hier finden Sie Gästebucheinträge meiner Kunden. Einfach durchschmökern und lesen, wie es den Hunden bei mir gefallen hat und wie die Besitzer über meine Pension denken.

Neuen Gästebucheintrag schreiben

 
 
 
 
 
 
Felder mit einem Stern * sind Pflichtfelder
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Ihr Nachname mit dem Anfangsbuchstaben abgekürzt. Ihr Gästebucheintrag ist bald sichtbar – vor der Veröffentlichung erfolgt eine manuelle Spam-Prüfung.
Familie F. aus München schrieb am 20. Juni 2017:
Nach 10 Tagen im Isarwinkel haben wir gestern unsere Ronya ( 22 Monate, Mini-Aussie) ausgeglichen und augenscheinlich sehr zufrieden im Isarwinkel wieder abgeholt. Ronya war zum ersten Mal in einer Hundepension und es war uns beim Abgeben doch etwas mulmig zu Mute. Dank der täglichen Videos und Berichte von Frau Feldsieper konnten wir aber jeden Tag fast live dabei sein und sehen, wie gut es Ronya ging, so dass wir einen sehr entspannten Urlaub geniessen konnten. Wir und Ronya kommen sehr, sehr gerne wieder und sagen Ihnen, liebe Frau Feldsieper, ganz herzlichen Dank für die liebevolle und kompetente Betreuung von Ronya (und auch ihrer Familie ;-)).
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie F.,

ganz herzlichen Dank für diesen schönen Gästebucheintrag! Es war eine sehr lustige Zeit mit Ronya, die ja anfangs etwas Zeit zum Auftauen brauchte. Aber die bekommt jeder Hund, ich dräng mich nicht auf, uns so wußte sie ganz schnell, dass man sich hier wirklich entspannen und Spaß haben kann. Da sie ja so toll frei läuft in Wald und Feld, konnte ich ihr beim Gassigehen immer mit Freude beim Sausen mit ihren Hundefreunden zuschauen. Ich würde mich sehr freuen, wenn die Ronnymonni bald wieder hier zu Gast sein kann!
Fam. L. aus Bernried schrieb am 29. Mai 2017:
Zuerst stand die Frage" Gibst Du Dein Hundekind in fremde Hände zur Betreuung?".
Ein Hund der in seinen ersten Monaten schon viel Leid erlebt hat, darf nicht auch nur ansatzweise Ähnliches erneut erfahren.
Das persönliche Gespräch zuerst ohne Hund, dann mit Hund, sowie der Probetag haben uns diese Entscheidung enorm erleichtert.
Hier im Isarwinkel arbeitet jemand mit Hunden, für den dies eine Berufung ist und nicht ein Beruf.
Mit viel Verstand und Gefühl werden hier Rudelgefüge zeitweilig vergrößert. Für den Hund steht ein Rudel bereit was Ihn das Ganze wie ein Ferienlager wirken lässt. Klar ist am Anfang noch Heimweh für beide Seiten. Aber alleine das Rudel für den Hund und die Whats App für den Mensch trösten über die zeitweilige Trennung. Sie geben uns eine Bestätigung: das ist eine Hundepension, wo ich gerne auch als Hund hingehen würde.
Wir kommen gerne wieder und geben auch unseren Bekannten und Freunden diese Empfehlung weiter.
Der Schutzpatron der Tiere Franz v. Assisi möge seine Hand über diese Gemeinschaft mit all seinen Bewohnern halten, hier ein Zitat von Ihm:
Dass mir mein Hund das Liebste sei
sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.
mfg Familie L. mit Duffy vom Lämmerhirt
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie L.,

tausend Dank für den lieben Eintrag! Ich muss jetzt aber doch mal die "Besserwisserin" raushängen lassen... :o) Unsere Hunde und die Gasthunde sind eine Hundegruppe und kein Rudel. In einem Rudel sind alle Individuen miteinander verwandt, und das wäre schon witzig, wenn Buffy mit ihren locker mal 70 cm Schulterhöhe mit unseren Yorkiemmix Henry, Höhe ca. 25 cm, verwandt wäre... Aber wenn ich das Wort Rudel durch Gruppe ersetze, dann stimmt es hier alles wieder.

Schön, dass ich Ihnen mit meinen Videos und Infos über WhatsApp eine Freude machen und Ihnen die Gewißheit geben konnte, dass Ihre Entscheidung richtig war und Duffy sich hier wirklich wohl fühlt!

Und Ja, es mein Beruf UND meine Berufung, Hunde zu betreuen. Und wenn man dann noch so einen tollen Gast wie Duffy hat, dann macht es nochmal soviel Spaß. Ein Galgo, der vom Wild zuverlässig abrufbar ist - das ist wie ein Sechser im Lotto und wenn der Hund dann noch sooo verschmust ist - umso besser.

Ich freue mich jedenfalls schon jetzt, wenn Duffy wieder bei uns sein wird!

Ganz liebe Grüße

Franziska Feldsieper
W.-H. Klaudia aus Bad Tölz schrieb am 24. Mai 2017:
Schon längst möchte ich mich bei Frau Feldsieper auch auf diesem Wege bedanken! Mit wieviel Mühe, Sorgfalt, einer 1A-Pflege und Liebe hat sie unsere "neue" Hirten-Hündin betreut, die todkrank aus dem Ausland ankam und nur dank guter Tierärzte und anschließender guter, zuverlässiger Pflege über mehrere Monate in der Hundepension überlebt hat! Welch ein Gewusel von glücklichen eigenen und Pensionshunden empfing mich beim ersten Besuch in Haus und Garten! Nach guter, ehrlicher Beratung haben wir ein wieder fast gesundes Tier mit guter Sozialisierung (Kenner wissen, dass das bei Herdenschutzhunden artfremden Rassen gegenüber nicht immer selbstverständlich ist) übernehmen können, durften in den ersten Wochen bei Fragen jederzeit anrufen. Kurzum: Wir wurden - oft mit erfrischendem Humor, immer mit viel Geduld, Großzügigkeit und Menschlichkeit begleitet. Hut ab, vor so viel Einsatz für unsere so oft geschundenen Mitgeschöpfe und ein riiiiiesiges Dankeschön!!!
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie W.,

was soll ich bei so einem wunderbaren Eintrag nur sagen?... Am besten einfach nur DANKE"! Und ich gebe das Lob zurück und bin sehr froh, dass Sie sich der wunderbaren Melek angenommen haben und sie mit soviel Geduld und Liebe erziehen und führen! Toll, wie sie sich weiter entwickelt hat. Sie hat mit Ihnen das ganz, ganz große Los gezogen. Und an dieser Stelle auch tausend Dank an Meleks Retter und Paten, der es mit seiner Großzügigkeit und Großherzigkeit überhaupt erst ermöglicht hat, dass diese totkranke Hündin ihre Chance bekam und leben durfte! Danke Christian!

Ihnen wünsche ganz viele schöne Jahre mit der Schönheit, die sie inzwischen geworden ist! Sie machen das absolut super! Und Sie dürfen mich natürlich auch weiterhin immer anrufen und fragen!
Fam. H. aus Starnberg schrieb am 23. Mai 2017:
Vielen Dank für die gute und persönliche Betreung von Aron. Wir haben uns in unseren Urlaub in Zypern über die Videos und Bilder gefreut, so haben wir im Urlaub gesehen, wie gut es unseren Vierbeiner bei Ihnen geht, wie beruhigend. Nochmals vielen Dank und wir haben schon für unseren Oktoberurlaub einen Platz reserviert. So eine gute Hundepension findet man selten, wir können Sie nur weiterempfehlen.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie H.,

ganz herzlichen Dank für den schönen Eintrag! Es war eine schöne Zeit mit Aron, der ein wirklich wunderbarer, sanfter Charakter ist und sich bestens mit den anderen Hunden verstanden hat! Ich freu mich schon auf den Herbst, wenn er wieder hier sein darf!
Kim S. mit Berner Senn Desmond, 7 Jahre aus Gräfelfing schrieb am 5. Mai 2017:
Wir können die Hundepension nur wärmstens empfehlen. Unser Hund ist sehr personenbezogen und mittlerweile leider stark gehbehindert. Frau Feldsieper hat sich so liebevoll und individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmt gekümmert. Wir haben relgelmässige Videos und updates erhalten und konnten so einen wundervollen Urlaub genießen. Vielen Dank für ihren Einsatz und Unterstützung! Bei nächster Gelegenheit kommen wir wieder zu Ihnen. LG Kim und Desi
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Frau S.,

wir hatten Desi auch richtig gern hier. Er ist so ein liebes Riesen-Kerlchen, freundlich, verschmust, absolut verträglich. Und von seiner Behinderung lässt er sich nicht unterkriegen und die Lebensfreude nehmen schon gar nicht! Von ihm kann man sich echt eine Scheibe abschneiden. Ich freue mich schon, wenn er das nächste Mal hier sein wird und unsere Truppe ergänzt. Bitte einen dicken Knuddler an den Großen weitergeben!
Simone S. aus Ebenhausen schrieb am 27. April 2017:
Liebe Frau Feldsieper,
vielen Dank für die liebe Betreunung unserer Mia. Wir hatten ja das erste Mal unseren Liebling in fremde Hände gegeben und ein wenig Bauchschmerzen dabei.
Schon beim ersten Kennenlernen waren unsere Sorgen verflogen.
Die Hunde haben viel Platz und können sich frei bewegen. Auch der sehr nette Familienanschluss hat uns gut gefallen. Frau Feldsieper kümmert sich sehr herzlich um die jeweiligen Bedürfnissse der Vierbeiner. Auch mit nett kommentierten Videos wird man auf dem Laufenden gehalten.
Wir geben unsere Mia sehr gerne wieder in die Obhut von Frau Feldsieper!!
Vielen Dank.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie S.,

herzlichen Dank für den schönen Gästebucheintrag und die Wertschätzung, die mich sehr freut! Es war eine wirklich angenehme Zeit mit Mia, die ja am Anfang ein wenig "Auftauzeit" brauchte, dann aber umso schmusiger wurde. Wenn ich mittags ein wenig auf dem Sofa lag und ruhte, dann gab sie einen hervorragenden Rücken- und Nackenwärmer ab, weil sie sich immer ganz eng an mich schmiegte. Eine echte Kuschelmaus und ich hoffe, sie kommt bald mal wieder!

Liebe Grüße von

Franziska Feldsieper und Meute
Jutta R. aus Egling schrieb am 23. April 2017:
Liebe Frau Feldsieper,
Hundepension mit vollem Familienanschluss – genau das hatte ich doch gesucht! Denn wer will schon seinen 4pfotigen Liebling, der immer überall mit dabei ist und dem zuhause (fast) alles offen steht, irgendwo im Abseits oder gar im Zwinger untergebracht sehen. Das häuslich-familiäre Konzept hat mich schon beim ersten Besuch überzeugt und hat sich bei den inzwischen zahlreichen Aufenthalten von meiner 10jährigen Mischlingshündin Bonny absolut bewährt. Hier ist Bonny wirklich gut aufgehoben und kann sich wie im zweiten zuhause fühlen – während Frauchen in aller Ruhe und unbesorgt Ihre Dienstreisen absolvieren kann.
Tägliche Spaziergänge und Auslauf im riesigen Garten, zuverlässige Gabe des notwendigen Spezialfutters und nicht zuletzt viiiel persönliche Zuwendung, von der das Bonny-Seelchen reichlich braucht – all das ist hier zu finden. Was will man mehr!
Was Bonny dazu sagt? Also wenn Bonny aus dem Auto springt und freudig Schwanz wedelnd geradewegs Richtung Eingang Hundepension trabt bedarf es wohl keines weiteren Kommentares…... Wir freuen uns sehr, dass es Sie gibt!
Ganz herzliche Grüße
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Frau R.,

ganz herzlichen Dank für diesen schönen Eintrag! Bonneline gehört hier inzwischen ja schon fast zum Inventar und es ist immer wieder schön zu sehen, wie wohl sie sich hier fühlt. Okay, ist ist "chronisch unterschmust", denn damit Bonnie mit der Qantität der Streicheleinheiten zufrieden ist, müsste ich sie mindestens 10 Stunden am Tag kraulen und dann wäre sie wahrscheinlich schon kahl... ;o)

Ich freu mich schon auf Bonnie, die ja bald wieder kommt und unsere Truppe so genial ergänzt.
Brigitte F. aus Gelting schrieb am 23. April 2017:
Brigitte F. mit Mischling Sunny, 15 Jahre alt, 03.04.2017
aus Gelting

Liebe Frau Feldsieper,
mein sehr anhänglicher und alter Knabe war jetzt schon das 2. Mal in Ihrer Hundepension. Der erste Eindruck hatte mich damals schon überzeugt, dass mein Hund gut bei Ihnen aufgehoben ist. Mir fällt es zwar immer noch schwer meinen Sunny abzugeben (was nur mein Problem ist!), aber Dank der Bilder, lustigen Kommentare und kleinen Filme über Whats.App bin ich total beruhigt, wenn ich sehe mit welcher Lust er Gassi geht, wie hingebungsvoll er frisst und wie entspannt er auf den bequemen Hundebetten schläft, am liebsten neben Ihrem Bett , ganz wie zu Hause. Vielen Dank auch für die wertvollen gesundheitlichen Tipps und Ratschläge. Da sieht man schon, dass Ihnen das Wohl der Tiere wirklich am Herzen liegt. Ich kann Ihre Pension nur weiter empfehlen und werde Sunny voraussichtlich schon wieder im Mai zu Ihnen bringen.
Vielen Dank für die super Betreuung, liebe Grüße und bis Bald
Brigitte F.
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Frau F.,

herzlichen Dank für den schönen Eintrag! Sunny fühlt sich hier wirklich immer sehr wohl, lässt sich ausgiebig kraulen und stapft wacker mit zum Gassigehen. Er ist ein liebenswerter "oider Zausel", dem man sein Alter oft gar nicht anmerkt. Er ist hier sehr willkommen und ich schicke Ihnen die Infos und WhatsApp-Filme immer sehr gern, weil ich weiß, wie schwer es Ihnen fällt, ohne ihren Sunny-man zu sein. Das ist auch völlig in Ordnung, denn er ist ja ein Familienmitglied. Dank WhatsApp ist es ja wirklich ein Kinderspiel, den HundebesitzerInnen immer "live und in Farbe" zu zeigen, wie wohl sich ihre Vierbeiner fühlen!

Schön, dass er bald wieder hier sein wird, ich freu mich schon!

Liebe Grüße

Franziska Feldsieper und die schon lange schnarchenden Hunde (22:20 Uhr)
Anne K. aus München schrieb am 22. April 2017:
Wir hatten kurzfristig eine Unterbringung für fast zwei Wochen für unsere Maltipoo-Hündin Ella gesucht und glücklicherweise die Hundepension Isarwinkel gefunden.

Ella wurde sehr liebevoll aufgenommen, hatte offensichtlich viel Spaß - wie wir auch in den zugesendeten Filmchen sehen konnten - und war bestens betreut. Wir konnten unseren Urlaub mit gutem Gewissen genießen und haben eine zufriedene und fröhliche Ella wieder abgeholt.
Einen ganz große Dank an Frau Feldsieper und die "Meute" 😊! Wir können diese Hundepension wärmstens, ohne Einschränkungen, empfehlen!!!
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Familie K.,

ganz herzlichen Dank für den schönen Eintrag! Es war eine lustige Zeit mit dem "kleinsten Husky der Welt" und sie hat sich hier sehr gut in die Gruppe eingefügt. Mal hat sie mitgespielt, mal hat sie die Ringrichterin gemacht - sie war immer dabei.

Ich hoffe, sie kommt uns wieder besuchen!

Lieben Gruß,
Franziska Feldsieper und Meute
Petra O. mit Mischlingshündin Eibi, 13 Jahre aus Schongau schrieb am 19. April 2017:
Liebe Frau Feldsieper,

auf diesem Wege noch einmal ein groooooooßes DANKESCHÖN an Sie und Ihrer Arbeit. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie unsere alte Hundedame Eibi bei Ihnen aufdreht.
Sie fühlt sich einfach wohl bei Ihnen, da es einfach wie zuhause ist und keine Gitterstäbe die Sicht nach draußen versperren, oder für das Gassi gehen (natürliches Bedürfnis eines Hundes) extra was berechnet wird.
Die 3 Wochen ohne unsere Eibi vergingen wie im Flug dank der tollen 'WhatsApp Filme, konnten wir an den Spaziergängen unsere Freude haben und sehen wozu unsere alte Dame doch noch fähig ist.
Bald kommt sie ja wieder und freut sich auf die vielen Extra Streicheleinheiten (von denen sie ja nie genug bekommt) 🙂
Administrator-Antwort von: Franziska Feldsieper
Liebe Frau O.,

ich habe die Eibi auch immer richtig gerne hier! Zum einen ist sie eine sehr interessante Persönlichkeit, sehr verträglich, aber sie sagt aufdringlichen Hunden auch ganz klar, wo der Frosch die Locken hat... Zum anderen ist das Gassigehen mit ihr auch sehr entspannend, weil man nie schauen muss, wo sie ist - Eibi läuft nie weit weg, ist immer um Kontakt bemüht und jagt Null. Und trotz ihrer 13 Jahre kann sie noch ganz schön albern sein und Gas geben - einfach super!

Ich freu mich riesig, dass sie bald bei mir Urlaub macht und werde Sie dann natürlich auch wieder gerne per WhatsApp mit Filmen und Infos versorgen.

Liebe Grüße an Sie und einen dicken Knuddler an die Eibeline,

Franziska Feldsieper und Meute